Schach: Sternstein 2 gewinnt oö. Jugend – Meisterschaft

Puuuuh, das war wirklich knapp!
Mit einer „Punktlandung“ endete der 2. und letzte Spieltag der heurigen Jugend-MS in Gmunden. An diesem waren wir – übrigens als einziger Verein Oberösterreichs – mit drei Mannschaften vertreten.
Unser Team Sternstein 2 konnte die Gesamtwertung mit 15 Punkten und einem halben Punkt Vorsprung vor vier (!) punktegleichen Verfolgern in einem wahren Foto-Finish für sich entscheiden – herzlichen Glückwunsch! Unter diesen punktegleichen Verfolgern landete Sternstein 1 auf dem 4. Rang, also auch mitten im Spitzenfeld. Auch dazu gratulieren wir herzlich! Unsere 3. Mannschaft konnte noch ein anderes Team in der Tabelle überholen und belegte mit 4 Punkten den 9. Rang, obwohl sie drei Spiele weniger absolviert hatte.

Im Sieger-Team spielten Maxi Stadlbauer (4,5 P.), Ahmed Elgit (2 P.), Niklas Pötscher (2 P.), Konrad Mitter (4,5 P.) und Bennet Freudenthaler (2 P.).
In der Mannschaft Sternstein 2 kamen Felix Schwarz (3,5 P.), Aliyasir Jamshiri (4 P.), Timo Schwarz (5 P.), Noah Kapl (2 P.) und am ersten Spieltag auch Alex Stumptner zum Einsatz. Das Team Sternstein 3 wurde bei ihrem „Comeback“ von Linnea Lehner angeführt. Auf den weiteren Brettern spielten mit Simon Danner, Elias Haider, Sophie Pötscher und Maxi Leutgeb vier Meisterschaftsneulinge.

Herzlichen Dank an alle Eltern für ihre Unterstützung und unseren Nachwuchsspielern weiterhin viel Freude beim Schachspiel! Wenn man weiß, dass von den oben erwähnten eingesetzten 15 Spielern nur einer in der nächsten Saison altersbedingt rausfällt, dann kann man auch für die Zukunft hoffen. Spielfreude und Trainingseifer sind natürlich die beiden wichtigsten Voraussetzungen dafür! Vielleicht trauen sich auch noch ein paar andere, die dieses Mal noch nicht dabei waren……

Das könnte dich auch interessieren...

Langlauftechnik lernen oder verbessern

Die schmalen Langlaufski noch besser beherrschen-mit der richtigen Technik noch leichter über den weißen Teppich gleiten-Langlauftipps von erfahrenen Trainern der SU Bad Leonfelden
Gottfried Sonnberger      0650 4740847
Manfred Maureder          0664 8472745
Lukas Sonnberger             0664 9658360
Markus Schwarz                0664 88541541
Markus Keplinger
Gregor Sonnberger

75 Jahre Sportunion Bad Leonfelden

Die Sportunion Bad Leonfelden, einer der größten Sportvereine Oberösterreichs mit über 1200 Mitgliedern, feierte kürzlich sein 75 jähriges Bestehen.

Obmann Wolfgang Bräuer konnte nicht nur die Besucher im vollen Haus am Ring, sondern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Thomas Wolfesberger, Präsident der Sportunion OÖ. Kons. Franz Schiefermaier, Langzeitobmann Helmut Feilmair, Ehrenobmänner Norbert Frühmann und Alfred Hartl. Bilder und Videos-siehe unter Weiterlesen