Biathlet Rene Maureder gewinnt Austriacuprennen

Bad Leonfeldner Biathlon Team freut sich über erfolgreiches Wochenende

Am letzten Wochenende fanden ein Austriacup Sprint und die Österreichischen Biathlon-Meisterschaften im Einzel in St.Jakob in Kärnten statt.

Den beiden Rennen stellte sich auch das starke Nachwuchsteam der SU Bad Leonfelden mit den Nachwuchsbetreuern, Maureder Manfred und Peherstorfer Reinhold sowie den Landesverbandsbetreuern Michelak Marcus und Laura Hochreither

Am Samstag beim Sprintrennen konnte Rene Maureder sowohl eine sehr gute Schieß- als auch Laufleistung abrufen. So war er im Ziel dann 30 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Timon Forster aus Windischgarsten und bestätigte mit einem weiteren Spitzenergebnis seinen Platz an der österreichischen Spitze.

Sein Vereinskollege Paul Peherstorfer hatte durch eine sehr gute Laufleistung gute Chancen auf einen Stockerlplatz, aber die Schießleistung mit fünf Fehlern ergaben dann schlussendlich Rang 7.

Bei den Österreichischen Meisterschaften im Einzel am Sonntag konnte auch bei Rene Maureder eine ausgezeichnete Laufleistung ein schlechtes erstes Liegendschießen mit 3 Fehlern nicht wettmachen. Rene erreichte aber trotzdem den guten vierten Platz. mit nur 22 Sekunden Rückstand auf das Podium.

Mit einem durchschnittlichen Schießergebnis erreichte Paul Peherstorfer beim Sonntagrennen den guten 6.Platz.

Das könnte dich auch interessieren...

Langlauftechnik lernen oder verbessern

Die schmalen Langlaufski noch besser beherrschen-mit der richtigen Technik noch leichter über den weißen Teppich gleiten-Langlauftipps von erfahrenen Trainern der SU Bad Leonfelden
Gottfried Sonnberger      0650 4740847
Manfred Maureder          0664 8472745
Lukas Sonnberger             0664 9658360
Markus Schwarz                0664 88541541
Markus Keplinger
Gregor Sonnberger

75 Jahre Sportunion Bad Leonfelden

Die Sportunion Bad Leonfelden, einer der größten Sportvereine Oberösterreichs mit über 1200 Mitgliedern, feierte kürzlich sein 75 jähriges Bestehen.

Obmann Wolfgang Bräuer konnte nicht nur die Besucher im vollen Haus am Ring, sondern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Thomas Wolfesberger, Präsident der Sportunion OÖ. Kons. Franz Schiefermaier, Langzeitobmann Helmut Feilmair, Ehrenobmänner Norbert Frühmann und Alfred Hartl. Bilder und Videos-siehe unter Weiterlesen