Schach macht Spaß! Mini-Schülerliga-Turnier

Um das Training etwas aufzulockern und um nach der Absage des Schülerliga- Turniers in Rainbach unsere Nachwuchsspieler wieder etwas in Wettkampfstimmung zu bringen, hatten Josef und Bruno die Idee, eine Art “Mini-Schülerliga-Turnier” für die Zwettler und Leonfeldner Trainingsteilnehmer zu veranstalten. Dazu wurden die 12 Buben und 6 Mädchen von uns in drei Gruppen eingeteilt, in denen sie gegeneinander antreten durften.

Leider fielen zwei Spieler kurz vor dem Turnier krankheitsbedingt aus – schade!

In der Gruppe der Anfänger, die alle an diesem Tag ihr erstes Turnier spielten, zeigte Paul Wagner schon seine Endspielkünste und schaffte mit 2 1/2 von 3 möglichen Punkten den ersten Rang! Die weiteren fünf Spieler(innen) erwiesen sich als echte “Remis-Spezialisten”: Emil & Mia Ippoldt, Paula Hochreither, Klara Nickl und Franziska Danner.

In der Gruppe der Turnierspieler konnte Simon Danner (ohne Punkteverlust!) den Bewerb gewinnen und legte so eine beachtliche Talentprobe ab! Auf den weiteren Rängen folgten Laurenz Oberfichtner, Bennet Freudenthaler, Sophie Pötscher (damit Siegerin der Mädchenwertung!), Maximilian Leutgeb und Anna Scheibelhofer. Besonders auffällig in dieser Gruppe war, dass es kein einziges Remis gab!

Der schon meisterschaftserfahrene Timo Schwarz belegte mit dem Punktemaxmimum den ersten Platz in der Gruppe I! Niklas Pötscher und die punktegleichen Noah Kapl und Alex Stumptner komplettierten das Podest! Alexander Augl und Linus Schwarz belegten die weiteren Ränge in dieser Gruppe, in der schon einige wirklich sehenswerte Partien gespielt wurden!

Herzlichen Glückwunsch an ALLE SPIELER zu ihren gezeigten Leistungen und ein nicht minder herzliches DANKE an alle Eltern für ihre Unterstützung!
Viel Freude auch weiterhin beim Schachspielen!

Das könnte dich auch interessieren...

Langlauf Landescuprennen perfekt organisiert

Zum bereits zweiten Mal binnen weniger Wochen richtete das eingespielte Team der Sportunion Bad Leonfelden bei erneutem Kaiserwetter ein Langlauf-Skating-Landescuprennen aus. Zum zweiten Mal war man aufgrund des ausgebliebenen Winters gezwungen, auf die Huttererböden der Höss in Hinterstoder auszuweichen. Trotz aller logistischen Schwierigkeiten gelang dem Team erneut eine perfekte Rennorganisation und Durchführung. Bildergalerie

Leonfeldener Biathleten strahlen bei den österreichischen Meisterschaften

„Sensationell-Unglaublich-Wahnsinn“ waren nur einige Worte von Neo-Sektionsleiter Bernhard Böckl, der voller Stolz auf das Abschneiden seiner beiden Athleten bei den österreichischen Meisterschaften im Biathlon blickt. Rene Maureder krönte sich eine Woche nach seiner tollen Bronzemedaille bei den österr. Meisterschaften im Langlauf in Saalfelden nun zum doppelten österreichischen Meister im Biathlon.

Intersport Pötscher Kidscup – Schnupperrennen für Kinder ohne Rennerfahrung

Am Samstag, 13.01.2024 fand das 1. Rennen der neuen Intersport Pötscher Kidscup Serie  – Schnupperrennen für Kinder ohne Rennerfahrung am Sternstein statt. 62 Kinder bewältigten den RTL erfolgreich. Fotos         Ergebnisliste  Am Start waren nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern / Großeltern nervös. Bei der Siegerehrung wurden alle Kinder mit Preise –

Das harte Training hat sich gelohnt!

Peter Gabriel zeigte mit Platz 4 beim Energie AG Nachwuchscup Slalom in Hinterstoder auf und qualifizierte sich für die ÖSV-Schülertestrennen im Montafon. Wir gratulieren Peter recht herzlich und drücken ihm für die Rennen am 10./11. Jänner ganz fest die Daumen. Ergebnisliste ENERGIE AG NW Rennenpowered by Palfinger Slalom   |   Fotos Bei den ersten beiden Bewerben