Leonfeldener Biathleten strahlen bei den österreichischen Meisterschaften

„Sensationell-Unglaublich-Wahnsinn“ waren nur einige Worte von Neo-Sektionsleiter Bernhard Böckl, der voller Stolz auf das Abschneiden seiner beiden Athleten bei den österreichischen Meisterschaften im Biathlon blickt. Rene Maureder krönte sich eine Woche nach seiner tollen Bronzemedaille bei den österr. Meisterschaften im Langlauf in Saalfelden nun zum doppelten österreichischen Meister im Biathlon. Am vergangenen Samstag erreichte er im Einzelwettkampf souverän mit toller Schießleistung und gewohnt starker Laufform die Goldmedaille, einen Tag später legte er als Schlussläufer der oberösterreichischen Staffel (gemeinsam mit Timon Forster und Alberto Allan – beide SU Windischgarsten) nach und errang wieder den Platz an der Sonne.

Es war ein spannender Wettkampf, den Rene auf der Schlussrunde noch vor den Staffeln aus Salzburg und Tirol für unser Bundesland entscheiden konnte. Fast ebenso konnte Jakob Böckl bilanzieren – in einem großen und starken Teilnehmerfeld konnte er in seiner Alterskasse mit guter Laufleistung und perfektem Schießen die verdiente Bronzemedaille erreichen.

In erster Linie möchte Sektionsleiter Böckl den beiden Athleten natürlich von Herzen gratulieren! Es ist unglaublich und keineswegs selbstverständlich, dass man von österreichischen Meisterschaften mit einer hundertprozentigen Medaillenausbeute nach Hause kommt. Die Trauben hängen bei den starken Nachwuchsklassen schon sehr hoch und wenn man dann noch den Trainingsnachteil mangels Schnee in unseren Breiten bedenkt, dann ist das außergewöhnlich! Alle Jungbiathleten der Sportunion Bad Leonfelden haben in der heurigen Saison bei jedem Start bis jetzt das Siegespodest erreicht – auch ein Grund, sich für die tolle und intensive Arbeit bei allen Trainern und Betreuern im Verein zu bedanken!, so Bernhard Böckl, der bezüglich Loipenheimprojekt Nordstern Weigetschlag auf eine rasche Umsetzung hofft, um dem Nachwuchs auch künftig eine Möglichkeit zur Ausübung dieser tollen Sportart bieten zu können!

IMG-20240121-WA0001IMG-20240121-WA0000IMG-20240120-WA0018IMG-20240120-WA0012kIMG-20240120-WA0010kIMG-20240120-WA0008k

Das könnte dich auch interessieren...

Eröffnung Tennis Saison 2024

Die Vorbereitungen zur neuen Tennissaison sind voll im Gange und zwei Tennisplätze bereits ausgewintert. Offiziell eröffnet wird die Saison am Sonntag 5. Mai um 10 Uhr mit den 2. Frühsch Open, einem Hobby Doppelturnier für wirklich JEDEN, es steht die Gaudi im Mittelpunkt. In der Kalenderwoche 20 wird ab 13. Mai am Abend ein Erwachsenen Anfängerkurs angeboten,