Leonfeldener Biathleten strahlen bei den österreichischen Meisterschaften

„Sensationell-Unglaublich-Wahnsinn“ waren nur einige Worte von Neo-Sektionsleiter Bernhard Böckl, der voller Stolz auf das Abschneiden seiner beiden Athleten bei den österreichischen Meisterschaften im Biathlon blickt. Rene Maureder krönte sich eine Woche nach seiner tollen Bronzemedaille bei den österr. Meisterschaften im Langlauf in Saalfelden nun zum doppelten österreichischen Meister im Biathlon. Am vergangenen Samstag erreichte er im Einzelwettkampf souverän mit toller Schießleistung und gewohnt starker Laufform die Goldmedaille, einen Tag später legte er als Schlussläufer der oberösterreichischen Staffel (gemeinsam mit Timon Forster und Alberto Allan – beide SU Windischgarsten) nach und errang wieder den Platz an der Sonne.

Es war ein spannender Wettkampf, den Rene auf der Schlussrunde noch vor den Staffeln aus Salzburg und Tirol für unser Bundesland entscheiden konnte. Fast ebenso konnte Jakob Böckl bilanzieren – in einem großen und starken Teilnehmerfeld konnte er in seiner Alterskasse mit guter Laufleistung und perfektem Schießen die verdiente Bronzemedaille erreichen.

In erster Linie möchte Sektionsleiter Böckl den beiden Athleten natürlich von Herzen gratulieren! Es ist unglaublich und keineswegs selbstverständlich, dass man von österreichischen Meisterschaften mit einer hundertprozentigen Medaillenausbeute nach Hause kommt. Die Trauben hängen bei den starken Nachwuchsklassen schon sehr hoch und wenn man dann noch den Trainingsnachteil mangels Schnee in unseren Breiten bedenkt, dann ist das außergewöhnlich! Alle Jungbiathleten der Sportunion Bad Leonfelden haben in der heurigen Saison bei jedem Start bis jetzt das Siegespodest erreicht – auch ein Grund, sich für die tolle und intensive Arbeit bei allen Trainern und Betreuern im Verein zu bedanken!, so Bernhard Böckl, der bezüglich Loipenheimprojekt Nordstern Weigetschlag auf eine rasche Umsetzung hofft, um dem Nachwuchs auch künftig eine Möglichkeit zur Ausübung dieser tollen Sportart bieten zu können!

IMG-20240121-WA0001IMG-20240121-WA0000IMG-20240120-WA0018IMG-20240120-WA0012kIMG-20240120-WA0010kIMG-20240120-WA0008k

Das könnte dich auch interessieren...

Langlauf Landescuprennen perfekt organisiert

Zum bereits zweiten Mal binnen weniger Wochen richtete das eingespielte Team der Sportunion Bad Leonfelden bei erneutem Kaiserwetter ein Langlauf-Skating-Landescuprennen aus. Zum zweiten Mal war man aufgrund des ausgebliebenen Winters gezwungen, auf die Huttererböden der Höss in Hinterstoder auszuweichen. Trotz aller logistischen Schwierigkeiten gelang dem Team erneut eine perfekte Rennorganisation und Durchführung. Bildergalerie

Intersport Pötscher Kidscup – Schnupperrennen für Kinder ohne Rennerfahrung

Am Samstag, 13.01.2024 fand das 1. Rennen der neuen Intersport Pötscher Kidscup Serie  – Schnupperrennen für Kinder ohne Rennerfahrung am Sternstein statt. 62 Kinder bewältigten den RTL erfolgreich. Fotos         Ergebnisliste  Am Start waren nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern / Großeltern nervös. Bei der Siegerehrung wurden alle Kinder mit Preise –

Das harte Training hat sich gelohnt!

Peter Gabriel zeigte mit Platz 4 beim Energie AG Nachwuchscup Slalom in Hinterstoder auf und qualifizierte sich für die ÖSV-Schülertestrennen im Montafon. Wir gratulieren Peter recht herzlich und drücken ihm für die Rennen am 10./11. Jänner ganz fest die Daumen. Ergebnisliste ENERGIE AG NW Rennenpowered by Palfinger Slalom   |   Fotos Bei den ersten beiden Bewerben