Obermüller siegt am Sternstein!

Der schnelle Berufsfeuerwehrmann (Berufsfeuerwehr Linz) konnte sich von Beginn an vom Feld absetzen, und erreichte in der hervorragenden Zeit von 26:54 min als erster das Ziel am Sternstein.

Dass Obermüller momentan gut in Form ist konnte er bereits in den letzten Wochen beim Zwettler 7 Brückenlauf unter Beweis stellen, den er ebenfalls für sich entscheiden konnte.

Als Zweiter konnte sich Pointner Rene (28:40 min) aus Tragwein vor dem Landeskader Langläufer Kugler Tobias (28:54 min) von der Union Liebenau in die Siegerliste eintragen.

Bei den Damen wurde Kerstin Springer von der SU Rohrbach Berg ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte in souveräner Manier in 30:49 min vor Irmi Kubicka vom Team der Naturbackstube Honeder und Nathalie Schwarz (SU Raika Zwettl).

Auf der Schülerstrecke war bei hervorragendem Laufwetter bei den Burschen der Bad Leonfeldner Lokalmatador und Biathlon Schülerstaatsmeister Maureder Rene der Schnellste. Bei den Mädchen konnte sich Huemer Julia von der SU Raika Zwettl durchsetzen.

Beachtenswert auch die Leistung des ältesten Teilnehmers im Feld.

Der 90-jährige Schenkenfeldner Hermann Eder bezwang bei seiner 30. Teilnahme am Sternstein Berglauf den Leonfeldner Hausberg in hervorragenden 70 Minuten.

Das könnte dich auch interessieren...

Eröffnung Tennis Saison 2024

Die Vorbereitungen zur neuen Tennissaison sind voll im Gange und zwei Tennisplätze bereits ausgewintert. Offiziell eröffnet wird die Saison am Sonntag 5. Mai um 10 Uhr mit den 2. Frühsch Open, einem Hobby Doppelturnier für wirklich JEDEN, es steht die Gaudi im Mittelpunkt. In der Kalenderwoche 20 wird ab 13. Mai am Abend ein Erwachsenen Anfängerkurs angeboten,