Harald Keuschler ist Vereinsmeister Rad

Am vergangenen Samstag (29. Oktober) wurden die gemeindeübergreifenden Vereinsmeisterschaften Rad gemeinsam mit der SU Raika Zwettl durchgeführt. In einem wahren Sekundenkrimi konnte sich nach dem Einzelzeitfahren und dem Cross-Country-Rennen mit Massenstart Harald Keuschler den Titel sichern. Mit nur 1 Sekunde (!!!) Rückstand landete Clemens Enzenhofer auf Platz 2, den 3. Rang holte sich Finley Friedrich. Den Gesamtsieg in der Tageswertung holte sich souverän Lukas Enzenhofer von der SU Raika Zwettl.

Um Punkt 13:30 Uhr startete das Einzelzeitfahren bei der Stitzmühle in Zwettl. Im 30-Sekunden-Intervall ging es auf die ca. 3,3km lange und abwechslungsreiche Strecke in die Schönau. Um 14:30 Uhr erfolgte der Startschuss für den Kinder-Bewerb am Rundkurs in der Schönau. Insgesamt 9 Mädels und Burschen zwischen 3 und 11 Jahren stellten sich der Herausforderung und wurden alle mit einem Preis belohnt. Um 15:00 Uhr folgte schließlich das Highlight des Tages: Der Cross-Country-Bewerb mit Massenstart. Auf der ca. 600m langen Runde ging es unter anderem durch das „Höllenloch“ in den Fahrsilo und über Paletten-Hindernisse. Dazu kamen zahlreiche Spitzkehren auf der feuchten Wiese. Lukas Enzenhofer (SU Zwettl) war auch hier nicht zu schlagen und holte sich den Gesamtsieg. Im Kampf und den Vereinsmeistertitel entbrannte ein heißer Kampf: Clemens Enzenhofer hatte zwar die Nase im Massenstart-Rennen vorne, Harald Keuschler konnte aber 1 Sekunde Vorsprung retten und sich damit zum ersten Mal zum Vereinsmeister küren.

Alle Ergebnisse gibt es in der Ergebnisliste.

Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Danke…

  • …an Familie Enzenhofer vulgo Justl, auf deren Grundstück das Cross-Country-Rennen ausgetragen wurde.
  • …an die Familien Enzenhofer und Burgstaller, die die Startnummernausgabe, Zeitnehmung und Auswertung übernommen haben.
  • …an alle fleißigen Helfer, die uns beim Auf- und Abbau unterstützt haben.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Langlauftechnik lernen oder verbessern

Die schmalen Langlaufski noch besser beherrschen-mit der richtigen Technik noch leichter über den weißen Teppich gleiten-Langlauftipps von erfahrenen Trainern der SU Bad Leonfelden
Gottfried Sonnberger      0650 4740847
Manfred Maureder          0664 8472745
Lukas Sonnberger             0664 9658360
Markus Schwarz                0664 88541541
Markus Keplinger
Gregor Sonnberger

75 Jahre Sportunion Bad Leonfelden

Die Sportunion Bad Leonfelden, einer der größten Sportvereine Oberösterreichs mit über 1200 Mitgliedern, feierte kürzlich sein 75 jähriges Bestehen.

Obmann Wolfgang Bräuer konnte nicht nur die Besucher im vollen Haus am Ring, sondern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Thomas Wolfesberger, Präsident der Sportunion OÖ. Kons. Franz Schiefermaier, Langzeitobmann Helmut Feilmair, Ehrenobmänner Norbert Frühmann und Alfred Hartl. Bilder und Videos-siehe unter Weiterlesen